Kontakt
Zahnarzt Greven, Dres. Hillgärtner & Dr. Kramer
Zahnarzt Greven, Dres. Hillgärtner & Dr. Kramer
Zahnarzt Greven, Dres. Hillgärtner & Dr. Kramer
Leistungsangebot

Ursachen

Entgegen der landläufigen Meinung, Mundgeruch habe etwas mit dem Magen oder der Verdauung zu tun, liegen die Ursachen laut vieler wissenschaftlicher Studien in den allermeisten Fällen im Mund- und Rachenraum.

Eine sorgfältige Entfernung bakterieller Beläge ist zur Vermeidung von unangenehmem Geruch sehr wichtig.

Mundgeruch ist jedoch nicht immer ein Zeichen mangelnder Mundhygiene, sondern oft ein Hinweis auf eine bestehende Parodontitis, die Entzündung des Zahnhalteapparates.

Diese Erkrankung geht mit der Bildung von Zahnfleischtaschen einher, die ab einer Tiefe von drei Millimetern von keiner Bürste mehr erreicht werden können. Die Bakterien produzieren hier Fäulnis- und Zersetzungsprodukte, die für Mundgeruch sorgen.

Eine Behandlung der Parodontitis führt oftmals zu einem angenehmeren Atem.

Verantwortlich für den üblen Geruch sind manchmal undichte, schlecht abschließende Füllungsränder oder ungenau angepasste Kronen bzw. ungünstig geformte Kronenränder. Dort sind Schlupfwinkel für die verursachenden Keime vorhanden.

Auch die Zunge kann Auslöser des Mundgeruchs sein. Auf der rauen Oberfläche mit ihren Vertiefungen und Furchen bietet sie Bakterien einen idealen Lebensraum. Es bleiben nicht nur Bakterien haften, sondern ebenso Speisereste und abgestorbene Mundschleimhautzellen. Verstärkt wird diese Anhaftung durch Mundtrockenheit.

Nieren- und Lungenerkrankungen sowie Mandel- oder Kieferhöhlenvereiterung gehören seltener zu den Ursachen. Selbstverständlich entsteht Mundgeruch zudem durch den Genuss von Knoblauch und Zwiebeln, Alkohol und durch Rauchen. In diesem Fall geht er jedoch relativ schnell wieder vorüber.

Die möglichen Gründe für Mundgeruch sind vielfältig. Um die individuelle Ursache zu klären, ist eine zahnärztliche Untersuchung erforderlich.